Menu
Werbung
Backyard Racing

NEM_NewsDetails

Fast schon Tradition ist das regelmässige Treffen der Verbände FMS und SAM zum Austausch über alles, was die MotorradfahrerInnen und den Motorradsport in der Schweiz anbelangt.


Im August trafen sich die Verantwortlichen in Felben. Die Diskussion zeigte erneut, dass die Zusammenarbeit der beiden Verbände in vielen Bereichen sinnvoll ist und reibungslos funktioniert.

 

Spannend ist auch immer wieder von Nationalrat Walter Wobmann zu hören, welche Anliegen im Bundeshaus diskutiert werden. Man ist sich einig, dass gerade in politischen Bereichen ein gemeinsames Auftreten der Verbände am meisten Wirkung hat.

 

Auch im Sport-Bereich ist eine gute Zusammenarbeit wichtig. Der Austausch über die gemeinsamen Motocross-Klassen wie die Seitenwagen oder der Swiss MX Women Cup geschieht auf Augenhöhe, und auch im Trial ist die Zusammenarbeit ein Gewinn für diese Meisterschaften.

 

Nach weiteren Diskussionen und Überlegungen zur Nutzung von gemeinsamen Synergien folgte ein gemütliches Zusammensitzen, wo das Gespräch natürlich weitergeführt wurde, denn eine Sache haben auf jeden Fall alle gemeinsam Benzin im Blut.

Quelle: SAM / FMS
Datum: 07.09.2022
Rubrik: Verband
Werbung