Menu
Werbung
entex

NEM_NewsDetails

Aus dem benachbarten Allgäu erreicht uns die traurige Nachricht, dass der Supermoto-Pilot Philipp Prestel nach einem Rennunfall gestorben ist.

Philipp Prestel #95

Philipp Prestel startete am Internationalen Supermoto im Saarländischen St. Wendel vom 14. Mai 2017 in der Eliteklasse. Im zweiten Lauf stürzte Philipp im Offroad-Teil und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht; bange Tage des Wartens waren danach leider umsonst.

 

Obwohl erst 22-jährig fuhr Philipp Prestel seit vielen Jahren in der Schweizer Supermoto-Meisterschaft, zuletzt in der Kategorie Prestige; er ist erfolgreich und voller Ambitionen in die Saison 2017 gestartet. Mit seiner freundlichen und zuvorkommenden Art wird er im Rennpark fehlen.

 

Wir sind alle tief betroffen. Seiner Familie, den Angehörigen und seinen Freunden sprechen wir unser herzliches Beileid aus und wünschen viel Kraft für die kommende Zeit. In Gedanken sind wir bei ihnen und bei Philipp.


SAM Sportkommission
SAM Zentralvorstand

Quelle: SAM
Datum: 24.05.2017
Rubrik: Sport
Werbung