Menu
Werbung
Motoshop Pfiffner

NEM_NewsDetails

Um den Strassenverkehr flüssiger und sicherer zu machen, schlägt der Bundesrat verschiedene neue Massnahmen vor.

Das Rechtsvorbeifahren soll erlaubt werden

Dazu gehören unter anderem:

  • Auf Autobahnen soll das Rechtsvorbeifahren erlaubt werden
  • Die Bildung einer Rettungsgasse wird zur Pflicht.
  • Leichte Motorwagen mit Anhänger sollen auf Autobahnen und Autostrassen neu mit Tempo 100 statt 80 unterwegs sein dürfen.
  • Velofahrerinnen und Velofahrer sollen bei entsprechender Signalisierung neu trotz Rotlicht rechts abbiegen dürfen.
  • Kindern im primarschulpflichtigen Alter soll es erlaubt werden, mit der gebotenen Vorsicht auf dem Trottoir Velo zu fahren.  

 

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 10. Oktober 2018 die dazu gehörenden Verordnungsanpassungen in die Vernehmlassung geschickt.  

Quelle: Bundesamt für Strassen (ASTRA)
Datum: 12.10.2018
Rubrik: Verband
Werbung